Kampfansage

ritter mWie ein kleiner Ritter, so stand er da, mit einem Ästchen als Schwert, herausfordernd in die Höhe gehalten. So stand er da, vor dem Tore. Es war ein besonderer Moment, ein besonderes Bild an diesem Tag in der Stadt, in der das Herz sowieso gern mal ein bisschen höher schlägt. Denn es hat mir noch mal auf eine fast filmische Weise vor Augen und direkt ins Herz geführt: Hey! Ich schaffe das! Ich traue mich! Ich kämpfe! Was immer da auch ist, was immer sich hinter dem Tor verbirgt. Ja, das tust Du, mein kleiner Ritter. Das tust Du. Und Dein Lachen ist Dein unbesiegbarstes Schwert. Damit eroberst Du alles.

Advertisements

90,40

So viel muss man meist bezahlen, wenn man das kleine Mädchen fragt, wie teuer denn etwas aus ihrem neuen Kaufladen ist. Oder 70,40. Das kleine Mädchen mag Zahlen und das kleine Mädchen ist nun auch nicht mehr ganz so klein. Wie schnell die Zeit vergeht! Was für ein ausgenudelter aber ach so wahrer Satz. Wir hatten ein wunderschönes Kinderfest mit großen Augen, Kerzen auspusten, viel Geld, Schokomündern, nassen Buxen, Kreischen und Lachen, ein paar Regentropfen, dem süßesten Katzentisch mit Spaghettigrenze und ganz viel Spielen. 90,40!