Tadaa II.!

20140121-153548.jpg

20140121-153610.jpg
So langsam passt mein Babyjunge nicht mehr in seine erste Pebble Vest. Und bevor sein kleines rundes Milchbäuchlein die Wolle sprengt, musste doch eine Alternative her. Die ist größer geworden als geplant, mit 5-er Nadel und mehr Maschen im Anschlag sowie in der Länge und an den Trägern gestrickt. Wird bestimmt noch ein bisschen schlackern. Aber wenn der kleine Kerl weiter so herrlich gedeiht, kann das nur eine Frage von Wochen oder Tagen sein. Und ich überleg mir derweil schon mal wie die nächste Größe aussehen soll. Schließlich wird ja nicht nur das Milchbäuchlein immer größer.

Ps: Der kleine Button ist nur Deko für das Foto, keine Deko für das Baby.

Tadaa!

Tadaa!

pebble1 pebble2Hier ist sie! Die fertige Pebble Vest. So süß, dass ich gleich die Nächste stricken möchte. Aber es gibt noch so einige andere Sachen, die erledigt werden wollen. Also Eins nach dem Anderen, auch wenn es sich in meinem Kopf überschlägt vor Ideen und Aufgaben, die ich gerne noch vor der Geburt fertig haben möchte. Aber es sind ja noch ein paar Wochen, wahrscheinlich…

Here it is! The completed Pebble Vest. It’s so sweet that I want to knit the next one straight away. But there are so many other things that want to be done. So one after the other, though the ideas and tasks that I want to be through with before the baby comes are going head over heels in my head. But I still have some weeks to go, probably…

Pebble im Prozess

Pebble in Process

pebbleinprocess

Was habe ich alles gelernt bei diesem kleinen Pullunder! Maschenstich (der Durchbruch kam Dank knitty.com) und Knöpfe annähen ( ja, das konnte ich vorher nicht so, da hab ich es immer irgendwie gemacht). Jedenfalls ist es jetzt fast fertig, mein erstes richtiges gestricktes Kleidungsstück: Eine Pebble Vest, hier im Original und hier in der deutschen Übersetzung. Für das Baby, das da immer noch fleißig wächst in mir. Ein paar Knöpfe fehlen noch, und vielleicht noch ein gestickter Buchstabe, mal sehen. Ich bin so gespannt, wie die kleine Weste dann aussehen wird, an meinem Herbstkind.

I learned so much knitting this little vest. Grafting or kitchener stitch (the breakthrough came thanks to knitty.com) and how to sew a button (just improvised before this.) So this became my first real piece of clothing that I knitted: the Pebble Vest from The Thrifty Knitter, also using the german translation from Kirschkernzeit. For the little baby that is still growing inside of me. There are still some buttons missing and maybe also an embroidered letter… I am so excited how the little vest will look like on my little Autumnchild.