Fest im Griff

fäustchenSeit Mitte Juli – aber eigentlich auch schon einige Monate zuvor – hat sie mein Leben fest im Griff. Sie verkürzt mir die Nacht und regelt den Rhythmus, lehrt mich die Zeit und die Prioritäten – sogar eine neue Art von Liebe. Sie schenkt mir ein Lächeln, das herzlicher nicht sein kann, und fordert mich immer wieder heraus, ungeahnte Kräfte zu entwickeln. Sie ist das Kostbarste, das ich je hatte, und macht uns auf wunderbare Weise zu einer Familie  – unsere Tochter.

Und sie ist auch der Grund, warum sich hier so wenig tut. Nur zur Erklärung.

Sonne im Herzen, Annika

2 Gedanken zu “Fest im Griff

  1. Annina, Saskia und Heike schreibt:

    Meine Süsse, Dein kleiner Kommentar ist ja wieder ganz reizend. Wir haben ihn eben gelesen und er hat uns ein Lächeln auf die Lippen gezaubert. Kinder sind wirklich das grösste Geschenk und man will sie einfach immer nur beschützen, auch wenn sie schon soooo gross sind. Na, man wächst ja in alles hinein. Weiterhin viel Freude und alles Liebe, Deine Heike.

    Hallo liebe Annika,
    wir sitzen gerade bei Heike und haben mit ihr deinen Kommentar gelesen. Wir hoffen es geht dir und deiner kleinen Familie gut. Bis hoffentlich ganz bald!
    Deine Grosscousine Annina und ihre, dir bis jetzt noch unbekannte, Freundin Saskia 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s